First Responder

Um bei Herznotfällen, Bewusstlosigkeit und Atemstillstand schnellstmöglich und bestmögliche Betreuung gewährleisten zu können, wurde per 1. Mai 2017 ein First Responser-Team gegründet. Der englische Begriff bedeutet wörtlich übersetzt der Erstantwortende, sinngemäss aber auch der Ersthelfer. Zu diesem Team gehören insgesamt 14 Mitglieder der Feuerwehr Weisslingen und des Samaritervereins Weisslingen-Kyburg.

Durch den Einsatz von First Respondern kann ein Patient bereits vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes durch First Responder erstversorgt werden.

First Responder stärken die Rettungs- und Überlebenskette

  • Vom Notruf 144 bis zur Patientenübergabe (Info-Fluss)
  • Der Mensch steht im Mittelpunkt
  • Schnellt mögliche Erste Hilfe &Versorgung (auch Wetter- und Witterungsschutz, Sommer und Winter)
  • Effiziente Notfallausrüstung optimal einsetzen im Einsatz

Im Notfall entscheiden oftmals die ersten Minuten, um die Überlebenschancen zu erhöhen. Es ist folglich eminent wichtig keine Zeit zu verlieren und Hilfe zu leisten. Bei einem Alarm rücken deshalb drei bis vier First Responder mit einem dafür ausgestatteten Fahrzeug aus und übernehmen, bis die Sanität vor Ort ist, die Erstversorgung der Patienten.