Notfälle bei Kleinkindern


Kinder nehmen aktiv am Leben teil.  Ihr natürlicher Bewegungsdrang bringt oft auch Stürze mit sich. Eine Wunde ist nicht das Einzige, was sich die Kleinen dabei zuziehen. Im Kurs lernen Sie, wie Sie sich richtig verhalten, wie Sie schnell und richtig helfen, wenn ein Kleinkind verunfallt oder erkrankt. Dieses Wissen gibt Sicherheit und Selbstvertrauen.

Kurs-Themen

Nachstehende Themen werden im Kurs behandelt:

Beurteilung, Reanimation

  • Stress
  • Verhalten im Notfall
  • Patientenbeurteilung
  • Alarmieren
  • Bewusstlosenlagerung
  • Wiederbelebung
  • Atemwegsverlegung

Kindernotfälle

  • Stürze, Verletzungen Wunden
  • Ertrinken
  • Unterkühlung
  • Hitzestau, Sonnenstich, Hitzschlag
  • Verbrennungen, Verbrühungen
  • Vergiftungen

Kinderkrankheiten

  • Fieber
  • Brechdurchfall
  • Pseudokrupp
  • Allergien, Insektenstiche
  • Kinderkrankheiten
  • Dreitagefieber
  • plötzlicher Kindstod

Kursdauer

8 Stunden

Zielgruppe

Eltern, Grosseltern, Babysitter, Tagesmütter, Spielgruppenleiterinnen, Kindergärtnerinnen und weitere Betreuer von Kindern.

Kursdaten und Anmeldung