Nothelferkurs


Auch Sie können helfen! Im Nothelferkurs lernen Sie, nach einem Unfall richtig zu reagieren und Erste Hilfe zu leisten. Sie erlangen die Sicherheit, lebensrettende Sofortmassnahmen durchzuführen. Der Kurs ist für den Erwerb des Führerausweises obligatorisch.

Kursarten

Nothilfekurs

Kurs-Themen

Nachstehende Themen werden im Kurs behandelt:

  • Allgemeines Verhalten im Notfall, Ampel-Schema, Alarmierung
  • Hemmschwellen beim Helfen
  • Patientenbeurteilung, BLS-AED Schema
  • Psychologische Erste Hilfe
  • Bewusstlosigkeit
  • Herz-Kreislauf-Notfälle (Herzinfarkt, Hirnschlag)
  • Basic Life Support (BLS): Basismassnahmen bei einem Kreislaufstillstand
  • Blutstillung
  • Innere Verletzungen, Wirbelsäulenverletzung
  • Lebensbedrohliche Verbrennungen
  • Aspiration (Fremdkörper in den Luftwegen)
  • Verkehrsunfall
  • Bergegriffe, Lagerungen

Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richtlinien für Erste Hilfe.

Kursdauer

10 Stunden

Zielgruppe

Personen, die den Nothelferkurs im Hinblick auf den Lernfahrausweis oder aus persönlichem Interesse absolvieren wollen. Personen, die in Betrieben oder Organisationen Verantwortung für die Erste Hilfe übernehmen.

Kursdaten und Anmeldung